Schlagzeug

Beschreibung

Schlagzeug

Schlaginstrumente (Perkussionsinstrumente), Musikinstrumente, bei denen der Ton durch Anschlagen erzeugt wird. Sie zählen zu den ältesten Instrumenten der Menschheit. Viele Schlaginstrumente sind ursprünglich afrikanischer oder lateinamerikanischer Herkunft (Claves, Maracas, Congas, Agogo).
Ihre Hauptaufgabe besteht im Hervorbringen von Rhythmus. Daneben werden sie aber auch zum Erzeugen von Geräuschen,Melodien und besonderen Klangfarben verwendet.

Allgemein bezeichnet das Schlagzeug eine Zusammenstellung von Schlag-instrumenten, bestehend aus Trommeln verschiedener Größe und Stimmung, Becken, Pauken und Anderem. In der Orchestermusik spricht man auch vom Schlagwerk. Der gängige Begriff Schlagzeug bezeichnet jedoch das, was im englischen Sprachraum das
‚drum set‘ oder auch ‚drum kit‘ ist.
Hierbei ist die aus Jazz- und Rockmusik bekannte Zusammenstellung von Trommeln und Becken gemeint.

Das Schlagzeug mit diesem Aufbau ist ein recht junges Instrument und kam erst mit den ersten Jazzbands auf. Während die früheren Marching-Bands die einzelnen Instrumente noch auf mehrere Spieler verteilt hatten, kamen Anfang des 20. Jahrhunderts die ersten Bands auf, die nur noch einen Schlagzeuger hatten. Das Schlagzeug von damals hatte eine weit größere Bassdrum, und meist auch keine Toms. Auch die HiHat-Maschine kam erst in den 1920er Jahren hinzu und wird daher auch heute noch vereinzelt als Charleston-Maschine bezeichnet.
Das Drumset wird meist mit Stöcken (engl. (Drum-)Sticks), Besen oder verschiedenen Schlägeln (oft mit Filzköpfen) gespielt, die es in den verschiedensten Variationen gibt. Gängige Stöcke sind aus amerikanischem Hickory-Holz, Ahorn (Maple) oder Eiche (Oak) und haben einen Kopf aus Holz oder Nylon. Die Kopfform ist für den Klang der Trommeln und Becken nicht unerheblich.

Empfohlenes Alter: ab 6 Jahren
Empfohlene Gruppengröße: Einzel- und Gruppenunterricht

Unterrichtstage

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstag
Vormittag
Nachmittag
Abend

Praxisbeispiel