Birgit Löwy

Klavier, Trompete
Birgit Löwy

Alter

25 Jahre

Musikalische Vita

Mein Name ist Birgit Löwy und ich begann bereits in jungen Jahren das Klavier- und Trompetenspiel zu erlernen. 2014 schloss ich mein Bachelor-Studium an der Musikhochschule Nürnberg ab und 2016 das Masterstudium Musikvermittlung/Konzertpädagogik in Augsburg. Ich spielte in einigen namhaften Orchestern und Brass-Bands und bildete mich in Workshops, unter Anderem bei Jouko Harjanne und Allen Vizzutti, stets fort. Ich bin fester Bestandteil im Orchester des Stuttgart Theater Center der U.S. Army und spielte in zahlreichen Musicals, wie Spamalot, Addams Family, Disney’s Beauty And The Beats und vielen weiteren. 2012 wurde ich für den European Toperes Award in der Kategorie Best Instrumentalist nominiert. Auch im Studiobereich sammelte ich vielfach Erfahrungen und für einige Film- und Theaterproduktionen durfte ich solistisch tätig werden. In der Initiative „Kunst für Kinderträume“ aus Stuttgart engagiere ich mich seit einigen Jahren für behinderte und erkrankte Kinder.
Ziel in meinem Unterricht ist es, Freude und Spaß am Instrument zu vermitteln und dabei individuell auf jeden Schüler einzugehen.

Unterrichtskonzept

Für die meisten Schüler ist das Erlernen eines Instrumentes in erster Linie ein Hobby und ein Hobby sollte Spaß machen, immer. Freude und Spaß am Instrument sowie Motivation zum selbstständigen Spielen stehen in meinem Unterricht im Vordergrund. Egal, ob Anfänger oder Wiedereinsteiger, gemeinsam erarbeiten und verfolgen wir die individuellen Ziele jedes Schülers. Als junger Einsteiger arbeiten wir spielerisch an den Grundlagen wie Atmung, Tonerzeugung und Haltung. Als Wiedereinsteiger stelle ich bei Bedarf gerne verschiedene Ansätze vor. Das Musikmachen darf dabei jedoch nicht zu kurz kommen. Das Schöne am Unterrichten ist, dass auch ich immer Neues über Musik entdecken kann. Jeder Schüler bringt seine eigene Persönlichkeit mit, die er mit Hilfe seines Instruments ausleben kann.