Dirk Meissner

Saxofon, Klavier, Keyboard, Akkordeon
Dirk Meissner

Alter

46 Jahre

Musikalische Vita

Mein Name ist Dirk Meissner, ich habe am Konservatorium Würzburg Jazzsaxophon, Klavier und Komposition studiert, daneben zusätzlich den Popkurs in Hamburg besucht. Ich komponiere gelegentlich für Fernsehen (Sesamstraße), Kurzfilme (Hellblau, Examen), Theater und für Werbung (Nivea, Gameboy), versuche aber so oft es geht Klavier und Saxophon live zu spielen – aktuell mit Pfefferminz, Lotto King Karl, Superbrass, Jan Plewka, XtraSaX, Soulisten usw.
CDs habe ich schon mit folgenden Bands/Künstlern aufgenommen: Jazz for Starships (mein Solo-Projekt), Diva International, Nena, Das Gelbe, Dieter Thomas Kuhn, Keim, Caroline Fortenbacher, Tätärä, Blaswerk, Benny Greb, Franz Plaza, Landesjugendjazzorchester Bayern, Skyliner Big Band usw.

Unterrichtskonzept

Beim Unterrichten ist es mein Ziel, dass jeder Schüler lernt, sich selbst mit seinem Instrument ausdrücken zu können. Dabei versuche ich möglichst individuell auf jeden Schüler einzugehen. Besonders freut es mich, wenn ein Schüler irgendwann eigene Stücke spielen kann oder das Improvisieren lernen will.

Lehrerbeispiel