Trompete

Alejandro Orozco Hincapié

Musikalische Vita

Als Alejandro mit 11 Jahren zum ersten Mal einen Trompeter spielen hört, ist er sofort hin und weg von dem starken und doch süßen Klang dieses Instruments. Dieser Moment sollte sein Leben verändern. Von nun an lebt er für die Trompete, nimmt Unterricht bei besagtem Trompeter, spielt in Schulbands, Blasorchestern, folkloristischen Ensembles. Mit nur 14 Jahren gewinnt er das Probespiel als 2. Trompeter im Sinfonieorchester seiner Heimatstadt Manizales.

Dort arbeitet er fünf Jahre lang, geht morgens in die Schule, probt nachmittags Sinfonien, Messen, Konzerte und spielt abends Rock, Pop und Reggae. Seine akademische Ausbildung beginnt er parallel dazu ebenfalls in Manizales, bevor er 19-jährig für sein Studium bei Prof. Juan Fernando Avendano nach Bogotá zieht. Hier ist er zunächst 2. Trompeter bei der Jungen Philharmonie Bogotá, ein Jahr darauf gewinnt er eine Tutti-Stelle im Nationalen Sinfonieorchester Kolumbien.

Nachdem entschließt er sich dazu, seinen Traum von einem Studium bei dem weltbekannten Trompeter Matthias Höfs Wirklichkeit werden zu lassen. Mit seiner Trompete im Gepäck reist er nach Deutschland und setzt alles auf eine einzige Aufnahmeprüfung, in Hamburg, bei Prof. Matthias Höfs. Seit 2016 studiert er nun an der HfMT Hamburg, ist Mitglied im der Junge Deutsche Philharmonie und spielt, mit nur 23 Jahren regelmäßig Aushilfe als Solo-Trompeter an der Hamburgischen Staatsoper und als Solist mit verschiedenen Ensembles und Orchestern. Alejandro ist außerdem Gewinner des Blechbläserwettbewerbs der Universität Caldas, des lateinamerikanischen Trompetenwettbewerbs Eric Aubier 2015 in Medellin, Kolumbien und des Elise Meyer Wettbewerbs der HfMT Hamburg 2018.

Unterrichtskonzept

Der Spaß am Trompetenspiel ist für mich immer das Wichtigste. Deswegen ist es sehr wichtig im meinem Trompetenunterricht, großen Wert darauf zu legen und auf die Bedürfnisse und Wünsche meiner Trompetenschüler/-innen einzugehen, aber auch an einer
quallifizierteten Technik an der Trompete zu arbeiten.

Ich spiele seit 14 Jahren die Trompete und mit Sicherheit kann ich meinen Schülern eine gute Begleitung in ihren Musikalische Prozessen (Trompetenspiel und Technik) sein. Ob Jazz-Improvisation oder Klassik, stilistisch bleiben keine Wünsche offen, denn die Trompete ist ein sehr vielseitig einsetzbares Instrument.

Jetzt Probestunde vereinbaren!