Kontrabass

Beschreibung

Der Kontrabass ist das tiefste und größte gebräuchliche Streichinstrument. Er hat ein weites Einsatzgebiet vom modernen Sinfonieorchester über den Jazz bis hin zum ursprünglichen Rock ’n’ Roll und Rockabilly. Ein normaler Kontrabass hat vier Saiten. Im Sinfonieorchester werden auch Instrumente mit fünf Saiten eingesetzt, um den Tonumfang nach unten zu erweitern.

Preise
Jetzt Probestunde vereinbaren!

Instrumenten-Empfehlungen

Sicher kauft man nicht „mal eben“ einen Kontrabass. Dennoch ist die Auswahl an guten Instrumenten mittlerweile groß. Vor allem das Musikhaus Thomann bietet sehr viele Kontrabässe in allen Größen zu überschaubaren Preisen ab ca. 1000 Euro an. Spitzeninstrumente liegen im fünfstelligen Bereich. Wer es laut mag und braucht, wird sich vielleicht einen E-Kontrabass anschaffen wollen, der ähnlich wie ein E-Bass mit einem Bass-Verstärker verkabelt wird. Ein weiterer Vorteil wäre die Platzersparnis. Dennoch ist ein konventioneller Kontrabass immer ein echter Hingucker.

Praxisbeispiel

Lehrer

Samuel Abreu