Musikalische Früherziehung in Kindergärten

Musikalische Früherziehung in Kindergärten von der CMS Musikschule in Bergedorf
Musikalische Früherziehung durch die CMS Musikschule in eurem Kindergarten

Ziel der Musikalischen Früherziehung ist es, die Gesamtentwicklung der Kinder im Vorschulalter günstig zu beeinflussen und nachhaltig zu fördern. Durch intensive Sinnesschulung (Hören, Sehen, Fühlen) und durch den Umgang mit Geräuschen, Klängen und Tönen, werden Grunderfahrungen gemacht, musikalische und allgemeine Fähigkeiten entwickelt und unterstützt.

Wir bieten die musikalische Früherziehung in zwei verschiedenen Altersgruppen an: von ca. 2–4 Jahre und 4–6 Jahre.

Der spielerische und lustbetonte Umgang mit Stimme und Instrumenten verfeinert entsprechend die Wahrnehmung für Musik und Klänge. Gleichzeitig entwickelt das individuelle und gemeinsame Spiel dabei die Konzentrationsfähigkeit und das Sozialverhalten der Kinder. Sie lernen dadurch, aufeinander zu hören und gemeinsam musikalische Spiele zu erfinden.

Was sagt die Pädagogik dazu?

Wissenschaftler*innen sowie Pädagoginnen und Pädagogen sind sich einig: Kinder, die regelmäßig Musik machen, sind intelligenter, kreativer und weniger aggressiv. Musik baut Stress und Ängste ab, fördert das Selbstvertrauen. Auch dadurch stärkt Musik die mentale Steuerungsfähigkeit. Kindern, die schon früh ein Instrument spielen lernen, gelingt es besser, ihre mentalen und kognitiven Funktionen zu steuern. Rhythmus-Gefühl fördert zudem das Sprach-Gefühl.

Eine der ersten Fähigkeiten, die ein Kind benötigt, um sprechen und lesen zu lernen, ist, Sprachrhythmen zu erkennen und somit Worte und Silben abzugrenzen. Musikunterricht kann also für mehr Chancengleichheit sorgen. Zudem fördert der Musikunterricht die Verarbeitung von Konsonanten und Vokalen, was sich wiederum positiv auf die Fähigkeit auswirkt, sich zu konzentrieren und Sprachen zu erlernen.

Musik kann ebenfalls ADHS entgegenwirken. Wissenschaftler*innen fanden heraus, dass bei Kindern, die ein Musikinstrument lernen, die graue Masse in den Bereichen des Gehirns dicker ist, die für Aufmerksamkeits- und Konzentrationsvermögen verantwortlich ist.

Welche weiteren Vorteile haben Sie & Ihr Kind?

  • Die Beiträge für die Früherziehung in Kindergärten sind erheblich günstiger als in den Musikschulen.
  • Die Früherziehung findet am Vormittag statt. Eltern sparen sich also zusätzliche Fahrwege in den Nachmittagsstunden und können ihre Freizeit flexibler gestalten.
  • Die Räumlichkeiten und die anderen Gruppenmitglieder sind den Kindern bekannt, sodass sie sich schneller auf den Unterricht einlassen können.

Preise
Jetzt Probestunde vereinbaren!
CMS Musikschule
4.8
Basierend auf 37 Bewertungen
powered by Google
Tanja jafrieTanja jafrie
15:58 22 Apr 22
Ein super, tolles Team und eine nette Atmosphäre beim Üben. Selbst als Erwachsener Anfänger fühlt man sich sofort wohl.
Katja PfeifferKatja Pfeiffer
18:59 25 Feb 22
Ich bin mit meiner Tochter Hannah in Lauenburg zur musikalischen Frühförderung und es macht jedes Mal viel Spaß. Unser Lehrer Holger macht es super und bezieht alle Kinder mit ein. Daumen hoch und 5 Sterne
Silke DausSilke Daus
15:49 25 Feb 22
Angenehme Atmosphäre, kompetente Lehrerin, die auf individuelle Wünsche eingeht. Sehr zu empfehlen!
Melanie BrüggemannMelanie Brüggemann
14:02 25 Feb 22
Mein Kind ist von Beginn an in Lauenburg dabei.Es macht ihn richtig viel Spaß. Klasse Lehrer.
C vomPiepenC vomPiepen
13:50 25 Feb 22
Das erste Mal, dass ich lerne Lieder zu spielen und nicht nur Noten in Form von Tasten zu drücken. Der Unterricht ist super, da auf jeden sehr individuell eingegangen wird. Ich bin sehr zufrieden.
Jana KrachtJana Kracht
13:42 25 Feb 22
Unsere Tochter ist seit September '21 dabei (klassische Gitarre)und hat in dieser kurzen Zeit einfach unglaublich viel gelernt.Selbst wenn sie mal mit weniger Vorfreude in die Musikschule geht,schafft Holger es jedes Mal, dass sie freudestrahlend raus kommt und mit Begeisterung das neu gelernte vorspielen möchte!Ich habe noch nie jemanden kennengelernt, der mit solch einer Begeisterung sein Wissen weitergeben kann!
Wesna WeigelWesna Weigel
13:41 25 Feb 22
Es ist unsere zweite Musikschule und wir sind mega happy hier angekommen zu sein. Ein liebevoller und abwechslungsreicher Musikunterricht mit tollen Kinderliedern. Nebenbei werden wenn es möglich ist neue Musikinstrumente erprobt und studiert. Was mein kleiner richtig toll findet.
Dilay GallmeisterDilay Gallmeister
13:46 16 Sep 21
Ich nehme Gesangsunterricht bei dem Martin und bin super zufrieden😍Es macht sehr viel Spaß. Ich kann es jedem empfehlen.
Tom Mei-RobTom Mei-Rob
20:25 23 Aug 21
Sehr schön❤
Miau MuhMiau Muh
17:54 29 Apr 21
Besuche die Musikschule seit über 10 Jahren und bin super zufrieden mit meinen Lehrern. Wenn etwas nicht in Ordnung war, wurde immer eine Lösung gefunden. Besonders gerne gefallen mir, die Bandtraining-Angebote. Danke, dass ich mich sogar trotz Corona auf Online Unterricht verlassen kann 🙂
Christian HeineChristian Heine
19:16 07 Dec 20
Probestunde. Alles Bestens, hab Lust auf mehr.
Manuela RammManuela Ramm
17:53 08 Jun 20
Mein Sohn hat mit Schlagzeug angefangen.....der Lehrer war schon toll. Jetzt spielt er Gitarre, und der Lehre passt super zu Benjamin.....👍
js_loader

Praxisbeispiel

Unsere Musiklehrer*innen für Musikalische Früherziehung in Kindergärten

Holger Schmidt Musiklehrer für Musikalische Früherziehung CMS Musikschule Bergedorf

Holger Schmidt

Klaus Nowakowski Musiklehrer für Musikalische Früherziehung CMS Musikschule Bergedor

Klaus Nowakowski

Lillian Stenzel Musiklehrerin für Musikalische Früherziehung und Schlagzeug CMS Musikschule Bergedor

Lillian Stenzel

Celina Carstens Musiklehrerin für Musikalische Früherziehung CMS Musikschule Bergedor

Celina Carstens

Pepe Luna Musiklehrer für Musikalische Früherziehung CMS Musikschule Bergedor

Pepe Luna

Daniel Stillger Musiklehrer für Musikalische Früherziehung CMS Musikschule Bergedor

Daniel Stillger