E-Gitarrenunterricht in der CMS Musikschule

Mann während des E-Gitarrenunterrichts

E-Gitarrenunterricht ist eines der spannendsten Fächer, die wir in unseren Musikschulen Bergedorf, Lauenburg und Wohltorf unterrichten. Aber warum liegt der Coolnessfaktor der E- Gitarre immer noch weit vor allen anderen Musikinstrumenten? Kein anderes Instrument hat so viel Einfluss auf die Entwicklung der Musik seit Beginn des 20. Jahrhunderts gehabt wie die E-Gitarre.

Unser Programm für Anfänger

Lob, Anerkennung, Wertschätzung und Respekt vor den individuellen Fähigkeiten und Talenten unserer Schüler sind für uns die wichtigsten Werte beim Unterrichten.

In der CMS Musikschule lernt ihr das, wozu ihr Lust habt, denn wir haben erprobtes Lehrmaterial und unterrichten E-Gitarre mit viel Erfahrung. Bringt eure Songs mit, und wir zeigen euch, wie es geht. Ob Rock oder Pop, Country, Singer-Songwriter, Beatles oder Linkin Park, Red Hot Chili Peppers oder Bruno Mars, Taylor Swift oder Sportfreunde Stiller.

Ihr wollt Noten lernen? Kein Problem. Ihr habt keinen Bock auf Noten? Auch kein Problem, E-Gitarre kann man auch ohne Noten lernen. Vom Kinderlied für Sechsjährige bis AC/DC für Erwachsene, alles ist möglich. Denn Musik soll vor allen Dingen Spaß machen. Wenn du E-Gitarrenunterricht in Bergedorf, Lauenburg oder Wohltorf suchst, können wir dir den Spaß am Unterricht garantieren.

Unser Programm für Fortgeschrittene

Wenn du schon seit einigen Jahren E-Gitarre spielst, hast du sicher sehr klare Vorstellungen davon, in welchen Bereichen du dich weiterentwickeln möchtest. Daher ist die folgende Aufzählung eher eine Auswahl deiner Möglichkeiten. Schaue dir unsere E-Gitarrenlehrer an, denn viele Dozenten unterrichten in sehr unterschiedlichen Stilrichtungen und haben spielerische Schwerpunkte.

  • Improvisation
  • Spielen nach Noten
  • Zupftechniken
  • Fingerpicking
  • Rhythmik
  • Spieltechniken (Sweeping, tapping, speed picking etc.)
  • Akkorde
  • Harmonielehre
  • Gehörbildung
  • Bandspiel/Bandtraining
  • Arrangement
  • Songwriting/Komposition
  • Recording
  • Vorbereitung zur Aufnahmeprüfung
  • mentale Einstellung

E-Gitarrenunterricht in Bergedorf, Lauenburg und Wohltorf

Unsere Musikschulen findest du immer in zentraler Lage. Die CMS in Bergedorf ist vom S-Bahnhof Bergedorf in 4 Gehminuten zu erreichen. In Lauenburg sind wir direkt im Stadtzentrum. In Wohltorf findest du uns direkt am S-Bahnhof Wohltorf. Klicke hier für eine Anfahrtsbeschreibung.

Warum gerade E-Gitarrenunterricht?

Die E-Gitarre gehört nach wie vor zu den angesagtesten Musikinstrumenten. E-Gitarren beeindrucken mit ihren Sounds. Legendäre Rockbands wie AC/DC, Foo Fighters oder Queen haben Musikgeschichte geschrieben. Wenn du unterschiedliche Musikstile magst, dann kannst du sie mit einer E-Gitarre am besten interpretieren. Und der Spaßfaktor auf der Bühne ist auch vergleichsweise groß:

Gitarristen wie Chuck Berry, der in den frühen 1960er Jahren den sogenannten „Duck Walk“ erfand und damit für einiges Aufsehen sorgte, oder Jimi Hendrix, der seine Gitarre auf dem Rücken und mit den Zähnen spielte, zeigten seinerzeit auf eine völlig neue und provozierende Art, wie Musik auf der Bühne nicht nur gespielt, sondern auch erlebt werden kann. Heute haben Bands wie Rammstein das Entertainment auf ihren Konzerten perfektioniert. Bedenkt man, das E- Gitarren zu Beginn ihrer Bühnenkarriere fast gar nicht zu hören waren und die Gitarristen in Anzügen dezent im Hintergrund agierten, ist dies schon eine bemerkenswerte Entwicklung.

Preise
Jetzt Probestunde vereinbaren!

E-Gitarren Empfehlungen

Die meist gestellte Frage an den Gitarrenlehrer ist: „Kann ich gleich mit E-Gitarre anfangen oder muss ich erst mit einer „normalen Gitarre“ anfangen?“ Was auch immer unter einer „normalen“ Gitarre verstanden wird, die Antwort lautet: JA! Wenn dich die E-Gitarre fasziniert, gibt es keinen Grund, zunächst Konzertgitarre zu lernen, deren Klang und Form dich möglicherweise nicht ansprechen und du somit weniger motiviert bist.

Beim Kauf von Musikinstrumenten stehen euch unsere Musiklehrer gern mit Rat und Tat zur Seite. Häufig gibt es bestimmte Instrumente, die sich speziell für Anfänger bewährt haben. Professionelle Instrumente für Fortgeschrittene oder Studierende sind häufig vom persönlichen Geschmack und vom Budget abhängig. Wir wollen euch daher an dieser Stelle Instrumente für Einsteiger vorstellen, die euch das Musizieren von Anfang mit Spaß genießen lassen ohne dabei euren Geldbeutel allzu sehr zu strapazieren.

Tipp: Achte beim Kauf auf die Länge und Breite des Halses (auch Mensur genannt), denn auch die Dicke des Halses entscheidet über das Spielgefühl. Die Tonabnehmer prägen den Sound der Gitarre. Sogenannte „Humbucker“ klingen deutlich „fetter“ als Single-Coil Pickups. Weil wer flexibel im Sound sein möchte, wählt am besten eine E-Gitarre mit einer Kombination aus Single Coil- und Humbucker Pickups. Checke am besten, welcher Sound am besten zu dir und dem Musikstil passt, den du spielen möchtest. Aber auch die verwendeten Saiten prägen deinen Sound, denn geschliffene Saiten mit hohem Nickel-Anteil klingen mehr nach „Beatles“ als dir vielleicht lieb ist. Nicht zuletzt ist auch das Gewicht der Gitarre nicht zu unterschätzen. Am besten, du gönnst dir einen halben Tag im Musikladen deiner Wahl und probierst, was dir am besten gefällt, denn Probieren geht über Studieren.

Fender Stratocaster
Preis: ca. 597 Euro (Stand Oktober 2019)

Praxisbeispiel

Lehrerauswahl für E-Gitarrenunterricht

E-Gitarrist David Klosinski beim E-Gitarrenunterricht in Bergedorf, Lauenburg und Wohltorf
David Klosinski
Holger Schmidt gibt E-Gitarrenunterricht in Bergedorf und Lauenburg
Holger Schmidt
 Mikis Trimborn beimt E-Gitarrenunterricht
Mikis Trimborn
Jochen Midwer
Gitarrist Filip Ziembiski beim E-Gitarrenunterricht in Bergedorf und Wohltorf
Filip Ziembinski
Daniel Mählitz beim E-Gitarrenunterricht
Daniel Mählitz
Julian Hoyer
Daniel Grothkopf
Daniel Grothkopf