Klavier, Gesang

Anastasiia Shevchuk

Musikalische Vita

Ich bin in eine ukrainische Familie von Musikliebhabern geboren worden. Meine Oma war die erste, die mir die Liebe zur Musik durch russische und ukrainische Volkslieder beigebracht hat. Später fiel mir die Entscheidung zur Wahl meines zukünftigen Berufes nicht schwer.

Die ersten professionellen musikalischen Erfahrungen sammelte ich beim Klavierstudium an der Musikschule in Dnipro. Parallel lernte ich mehrere Jahre privat Gesang. Nach dem Studium in der Musik College von M. Glinka schloss ich mein Studium als BA in Gesang und Gesangspädagogik an der Musik Akademie von M. Glinka, Dnipro 2017 ab.

Schon während meines Studiums übernahm ich verschiedene Partien im musikalisch-pädagogischen Projekt „Junge Oper“ unter der Leitung von Vladimir Skuratovski, und war u.a. als Jaroslavna (Prince Igor/Borodin), Volhova (Sadko/Rimski-korsakow), Fevronia (The Legend of tue Invisible City of Kitezh und the Maiden Fevronia/Rimski-korsakow) zu erleben.

Durch mein Studium habe ich sowohl als Fernsehmoderatorin als auch Konzertmoderatorin gearbeitet. Das internationale Festival „Music Without Limits“, das ich vier Jahre moderiert habe, und wo ich viele ausländische Musiker und Musikerinnen kennengelernt habe, hat mich motiviert mein künstlerisches Niveau durch unterschiedliche Meisterklassen im Ausland zu erhören.

Weitere Anregungen erhielte ich 2015/2017 während des Studiums an der VII Sommerakademie in Breslau, Polen. Klasse Prof. Dr. Hab. Tadeusch Pszonka, bei der Masterklasse von der Solistin in der Nationalen Oper, Stuttgart, Deutschland – Jutta Maria Böhnert, bei der VI. Musikalischen Bach Akademie, Dnipro, Ukraine, als Studentin und Solistin. Genau diese Meisterkurse inspirierten mich mein Studium im Ausland zu erweitern.

Im Mai 2017 hatte ich mein Debüt auf der Bühne des Opernhauses, Dnipro als Solistin des Projekts für die junge Opernsänger.

Seit Oktober 2017 studiere und wohne ich in Hamburg. Hier habe ich mein BA in Gesang an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg , Klasse Prof. Geert Smits 2019 abgeschlossen und studiere nun weiter auf mein Master Studium in Gesang, in der Klasse von Prof. Carolyn James.

Mein Operndebüt in Deutschland wurde im Februar 2020 auf der Bühne des Sprechwerks in der Titelrolle der Oper von Gustav Holst „Savitri“ präsentiert.

Unterrichtskonzept

Das Statement unser Schule lautet „Welcome on stage“, und ich kann dir den Weg zeigen.

In meinem künstlichen Leben habe ich viel Erfragungen gesammelt, nicht nur als Sängerin und Pianistin, sonst auch als Musiklehrerin. Ich unterrichte seit 2013 Klavier und Gesang, ab 2014 bis 2017 habe ich an der Schule der Künste in meiner Heimatstadt, Dnipro, unterrichtet. Alle meine Absolventinnen und Absolventen, die sich entschieden haben, weiter ihr Leben beruflich mit der Musik zu verbinden, haben erfolgreich Aufnahmeprüfungen an der Musik Akademien der Ukraine bestanden.

In der Ukraine, durch mein Praktikum an der Musik Akademie und meiner Arbeit an der Musikschule habe ich gelernt, wie man Erfolg durch Leistung erreichen kann. In Deutschland, bei meinem Studium und meinen methodischen und praktischen Unterricht, wurde mir noch dazu beigebracht, wie man das alles mit Spaß erreichen kann. Diese beiden Erfahrungen habe ich in einer Methode zusammengefasst: „Erfolg durch Spaß“.

Das wichtigste für mich ist, dass man sein eigenes „ich“ nicht verliert, und es geht sowohl um Gesangsunterricht als auch um Klavierunterricht. Spielst Du schon lange Klavier oder singst du bereits? Ich helfe dir dein Niveau zu erhören. Bist Du noch am Anfang Deines künstlichen Wegs? Ich schaffe es. deine Liebe zur Musik zu vergrößern.

Jetzt Probestunde vereinbaren!